Nachhaltige Wohnkonzepte - das Leben der Zukunft

Mit Energie in die Zukunft: Mit der angestrebten Klimawende stehen alle Zeichen auf energieeffizientem Bauen, Leben und Wohnen. Schon jetzt werden Konzepte durchgesprochen, wie Niedrigenergiehäuser oder Effizienzhäuser realisier- und finanzierbar sind. Als Projektentwickler, der mitten in den Ballungszentren Köln, Berlin oder Düsseldorf agiert, können wir damit aktiv dazu beitragen, die Zukunft der modernen Häuser mitzugestalten.

IN KÖLN UND BERLIN
IN KÖLN UND BERLIN

Der Wunsch nach einer nachhaltigen und energieeffizienten Wohnung ist etwas, das immer mehr unserer Kunden beschäftigt – und auch wir wollen unseren Beitrag zur Klimawende leisten. Energie effizient einsetzen und nutzen bedeutet, dass die vorhandene Energie besser genutzt wird und der Energiebedarf möglichst aus erneuerbaren Ressourcen gedeckt wird. Das spart bares Geld, schließlich bekommt man für weniger Energieeinsatz die gleiche Leistung. Doch es ist natürlich nicht nur ein finanzielles Thema. Auch das Klima profitiert, wenn Co₂ zunehmend und möglichst flächendeckend in jedem Haushalt reduziert wird. Nachhaltiges und energieeffizientes Bauen ist damit ein Anliegen, das uns schon einige Zeit beschäftigt.

Ein spezifisch zu diesem Thema gegründeter interner Ausschuss prüft und bewertet daher in regelmäßigen Abständen, welche Maßnahmen jetzt und in Zukunft umgesetzt werden können. Wir beschäftigen uns darin unter anderem mit den Themen einer nachhaltigen Klima- und Heiztechnik, Photovoltaik, wassersparender Sanitärausstattung sowie die Reduzierung von CO₂ durch die Verwendung eines speziellen Innenputzes. Aufgrund des Nachhaltigkeitsaspektes verwenden wir zudem keine Polystyrol Dämmung mehr, sondern dämmen die Fassade komplett mit Mineralwolle. 

In Berlin, Köln und der Region haben wir schon viele Neubauprojekte unter dem Konzept der Nachhaltigkeit realisiert. Vielleicht könnte morgen schon eines davon Ihr neues Zuhause werden.

Das erwartet Sie

Nachhaltig in die Zukunft

KfW-Effizienzhaus

Für Häuser mit geringem Energiebedarf hat die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) im Rahmen der Energiewende den Begriff Effizienzhaus eingeführt. Das Qualitätssiegel steht für geringen CO₂-Ausstoß und ein effizientes Heizkonzept. Ein KfW-100-Haus entspricht 100 % den gesetzlichen Auflagen an Energiestandards. Wird die Zahl kleiner, zum Beispiel bei KfW-40, KfW-55 oder KfW-70-Häusern, ist das Gebäude um 60 %, 45 % oder 30 % effizienter (sprich der Energiebedarf geringer) als gesetzlich vorgeschrieben, da es lediglich 40 %, 55 % oder 70 % der vorgeschrieben Primärenergie verbraucht.
Auch der Transmissionswärmeverlust spielt eine Rolle. Der Begriff beschreibt die Energie, die von einem beheizten Gebäude an die Umwelt abgegeben wird. Im Falle eines KfW-55-Effizienzhauses liegt der Wert bei 70 %. Das bedeutet: Ein KfW-Effizienzhaus-55, wie wir es zum Beispiel in Berlin bereits realisiert haben, benötigt 45 % weniger Primärenergie im Jahr und der bauliche Wärme­schutz ist um 30 % besser als ein vergleichbarer Neubau. 

Die Realisierung von Effizienzhäusern war nur ein erster Schritt in die richtige Richtung. Im Zuge der Klimawende haben wir einen internen Ausschuss gegründet, der sich mit innovativen Baukonzepten beschäftigt, darunter Holzbau, monolithisches Bauen und die Verwendung von Co₂-neutralem Beton. 

WvM Immobilien in Köln und Berlin: Nachhaltige Penthouses zum Kauf

– schützt und dämmt
– Reduktion des CO₂-Ausstoßes
– sehr gute Ökobilanz
– schneller Baufortschritt und kürzere Bauzeit

EcoPact Zero

CO₂-neutraler Beton

Nichts ist in Stein gemeißelt, nicht einmal die Verwendung von Beton. Mit den Maßnahmen zum Klimawandel prüfen wir unsere zukünftigen Bauprojekte hinsichtlich der Einsparung von CO₂-Emissionen bei der Betonherstellung. Eine Kooperation mit dem innovativen und führenden Baustoffproduzenten Holcim ist bereits in Planung. Als Entwickler des ersten klimaneutralen Betons "EcoPact Zero" verwendet er heimische Rohstoffe, besondere Zemente und eine bestimmte Mischung der Bindemittel-Gehalte, die den Co₂-Fußabdruck nachhaltig vermindern.

Mehr zum klimaneutralen Beton

Klimaneutrales Wohnen mit WVM Immobilien in Köln und Berlin

Vorteile

– reduziert CO₂-Emissionen
– Kooperation mit führendem Produzent in Planung
– heimische Rohstoffe für kurze Wege

Holzbau

Ökologisch wertvoll

Holz hat als nachwachsender Rohstoff sowohl einen ökologischen Vorteil als auch eine sehr gute Ökobilanz gegenüber der klassischen Massivbauweise, da CO₂-Emissionen bei der Herstellung eingespart werden können.

Die Holzbauweise geht auf Jahrhunderte altes traditionelles und erprobtes Handwerk zurück, das sich in der so genannten Holz-Systembauweise sinnvoll und sicher in moderne Baukonzepte integrieren lässt, sodass in den letzten Jahren deutschlandweit immer mehr Gebäude in Holzbau, eher aber in Holzhybridbauweise errichtet wurden. Das liegt nicht nur an der sehr guten Ökobilanz, sondern auch an der deutlich kürzeren Bauzeit, die schneller den benötigten Wohnraum zur Verfügung stellen kann. Nach Novellierung der Landesbauordnung NRW ist der Holzbau nun auch im Geschosswohnungsbau eine mögliche Variante. In kommenden Bauvorhaben wollen wir die Realisierung als Holzhybridbau als eine Möglichkeit prüfen. Dabei steht für uns die Qualität der Bauvorhaben immer an erster Stelle, sodass wir nur vertrauensvolle Fachfirmen mit langjähriger Erfahrung für den Holzbau beauftragen werden. 

Bauprojekte in Holzbauweise: WvM Immobilien in Köln und Berlin

– nachwachsender Rohstoff
– sehr gute Ökobilanz
– kurze Bauzeit

Monolithisches Bauen

Traditionell & gut

Die monolithische Bauweise gehört zu den traditionellen Mauerwerksarten. Bei einem monolithischen Wandaufbau, der lediglich verputzt wird, übernimmt der Ziegel alle Aufgaben der Außenwand: die Tragfähigkeit, den Brandschutz, den Schallschutz und die Wärmedämmung. Monolithische Wände reduzieren durch geringeren Materialaufwand und über ihre große Dämmfähigkeit den CO₂-Ausstoß und weisen damit eine bessere Ökobilanz auf. Dadurch dass bei der monolithischen Bauweise einige Arbeitsschritte entfallen können wir außerdem eine insgesamt kürzere Bauzeit erzielen.

Der Ziegel ist ein Jahrtausende alter Baustoff – und dies nicht umsonst. Denn durch die Speicherfähigkeit des Ziegels entsteht ein optimales Wohnklima das ganze Jahr über – im Sommer angenehm kühl und im Winter wohlig warm. Auch die Feuchtigkeit der Raumluft wird durch das diffusionsoffene Mauerwerk ideal ausgeglichen.

Monolithisches Baukonzept: Moderne Wohnungen kaufen mit WvM Immobilien in Köln und Berlin

– schützt und dämmt
– Reduktion des CO₂-Ausstoßes
– sehr gute Ökobilanz
– schneller Baufortschritt und kürzere Bauzeit

Für Sie interessant

ALS ERSTER WISSEN, WO ES NACHHALTIGE WOHNUNGEN VON MORGEN GIBT

Gerne informieren wir Sie über neue Wohnprojekte in unserem Vertriebsportfolio.

WvM_LG_Blatt_400px.png
Wir in IN KÖLN UND BERLIN

WvM IN KÖLN UND BERLIN

MITTENDRIN.

Die WvM Immobilien + Projektentwicklung GmbH ist eine unabhängige, inhabergeführte Kölner Immobilien- und Projektgesellschaft, die seit über 27 Jahren mit mehr als 4.000 erstellten Wohnungen erfolgreich am Markt tätig ist.

Als Immobilienunternehmen bedienen wir flexibel und zuverlässig die komplette Wertschöpfungskette: Den Erwerb der Grundstücke und Häuser vor allem in innerstädtischen Top-Lagen, die Entwicklung und Planung von Neu- und Erweiterungsbauten, die Sanierungen von Bestandsobjekten und deren Vermarktung.

Aufgrund unserer motivierten und qualifizierten Mitarbeiter, die eigenverantwortlich und im Team effizient arbeiten, realisieren wir seit 1992 erfolgreich Wohnraum in Berlin, Köln und der Umgebung. 

Büro Köln:
Sachsenring 83, 50677 Köln
T. 0221-93 12 90-0, F. 0221-93 12 90-90
koeln@wvm.de

Vertrieb Köln:
Neubau: T. 0221-93 12 90-777
Bestand: T. 0221-93 12 90-755
vertrieb@wvm.de

Büro Berlin:
Fasanenstraße 42, 10719 Berlin
T. 030-586 19 89-0, F. 030-586 19 89-19
berlin@wvm.de

T. 030-586 19 90-0 
F. 030-586 19 90-19 
berlinvertrieb@wvm.de

Presseanfragen:
presse@wvm.de

Referenzen

Gleise mit Wohnraum zu überbauen ist bisher einzigartig in Deutschland und somit preisverdächtig

Referenzen

Mit über 400 fertiggestellten Wohnungen, haben wir auch mindestens so viele Menschen glücklich gemacht. Einen kleinen Einblick in unsere abgeschlossenen Projekte zeigen wir Ihnen hier.

Cookie Informationen

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.

Cookies helfen uns, die Website für Sie zu verbessern. Unter Einstellungen können Sie gezielt Optionen ein- und ausschalten.

Eigene Einstellungen

  • Nötige Cookies

    Die Seite verwendet Cookies um Session Informationen zu hinterlegen. Diese sind nicht personenbezogen und werden nicht von fremden Servern ausgelesen.

  • Tracking & Analyse

    Tracking & Analyse Cookies, um die Website optimieren zu können.

  • Google Maps

    Cookies zur Verwendung und zum Anzeigen von Google Maps.

  • Marketing

    Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

  • Externe Medien/Social Media

    Inhalte aus externen Quellen, Videoplattformen und Social-Media-Plattformen. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Zustimmung mehr.